Wo ist die Schraube?
Hast Du mal einen Hammer?
Wer hat den Klebstoff?

Welcher Geschäftsführer
kennt das nicht
im Arbeitsablauf?

Eine kleine Schraube in der Endfertigung fehlt, dann der lange Weg zur Materialausgabe, mit nachfolgender Information: Leider ist das Kleinteil aktuell nicht vorrätig. Das kostet Nerven, Zeit und Geld! Stüwer löst mit intelligenten „ready to serve“ Automatensystemen solche Probleme in allen Bereichen des Logistik-Managements.

Individuell zugeschnitten auf die jeweiligen Branchen-Bedürfnisse garantieren die intelligenten Stüwer Material-Automaten eine signifikante Prozessoptimierung durch kurze Wege sowie ein datenbasiertes immer aktuelles Verbrauchsmanagement. Eines ist klar: Nur wer optimal Wertschöpfungspotenziale ausschöpft, kann die Produktion effizient fahren und seine Märkte konkurrenzfähig bedienen. Hierzu zählt zunehmend auch die moderne 24/7 Materialversorgung. Stüwer erfindet und entwickelt, gemeinsam mit Ihnen, neue Materialversorgungssysteme auch auf OEM-Basis (Original Equipment Manufacturer). Zugeschnitten auf die jeweilige Produktion, vereinfachen und optimieren die Stüwer Automatensysteme europaweit und sogar in den USA industrielle Produktionsabläufe erfolgreich. Derzeit sind dies bereits mehr als 150 individuelle Branchensysteme pro Jahr – Tendenz steigend! Alle Automaten können ohne Stüwer Branding zur individuellen Corporate Design Gestaltung des jeweiligen Unternehmens ausgeliefert werden. 

Wann wollen Sie Prozessabläufe im Unternehmen optimieren und durch kluges Zeitmanagement mit bester Materialversorgung Geld verdienen?

Diese Stüwer Automaten
könnten Sie auch interessieren

Sie haben Fragen zu unseren
Stüwer Automaten?

Noch nicht das Richtige gefunden?

© Stüwer GmbH 2022, alle Rechte vorbehalten